ZAC Moulon & Polytechnique

Palaiseau, Frankreich

Für den Campus Paris-Saclay wurde ein neues Energiemodell entwickelt. Für das intelligente Heiz- und Kühlnetz wird die Erdwärme genützt. Das Projekt umfasst zwei Gebäude im Stadtteil Moulon und in Polytechnique. Bei der Fassade entschieden sich die Architekten von Fricout-Cassignol einerseits für concrete skin Platten in polar white. Andererseits wurden für die Kanten die neuen formparts.fab verwendet. Die nachhaltigen Elemente aus Glasfaserbeton passen perfekt zum ökologischen Konzept des Projekts. Das Material fibreC ist frei von kristallinem Siliciumdioxid, nicht brennbar und besteht aus natürlichen Rohstoffen. Mit den Zertifizierungen ISO 9001 und ISO 14001 setzt sich Rieder selbst hohe Standards im Umweltschutz.

Fotos: Ditz Fejer

Produkt concrete skin, formparts
Menge 1.800 m²
Farbe polar white
Oberfläche matt
Architekt Fricout-Cassignol Architectes
Jahr 2019
Standort zeigen

Die Rieder Gruppe ist international aktiv und bietet Kunden ein großes Netzwerk. Mit mehreren Standorten und Vertriebspartnern in über 50 Ländern werden die innovativen Betonprodukte weltweit eingesetzt.

Kontakt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.