Wohngebäude Scheimpfluggasse

Wien, Österreich

Für die Fassadengestaltung des Wohngebäudes in hervorragender Wiener Lage verwendeten die Architekten von Buschina & Partner perforierte Platten. Diese bieten abwechslungsreiche Kontraste an der sonst schlichten Gebäudehülle. Kleine Aussparungen in den großformatigen Glasfaserbeton-Platten schaffen einen teilweisen Durchblick auf Dahinterliegendes. Dadurch entsteht ein spannendes Spiel zwischen Transparenz und Verkleidung. Durch entsprechende Beleuchtung oder Sonneneinstrahlung entsteht ein interessanter Wechsel zwischen Licht und Schatten in der direkten Umgebung.

Ob als Raumteiler, Sonnenschutz oder Design-Element, die perforierten Platten können vielseitig eingesetzt werden

Fotos: Ditz Fejer

Produkt concrete skin
Menge 100 m²
Farbe off-white
Oberfläche ferro light
Befestigung Nieten
Architekt Buschina & Partner Ziviltechniker
Bauherr el Appartementbau
Verarbeiter TKSA GmbH
Jahr 2018
Standort zeigen

Die Rieder Gruppe ist international aktiv und bietet Kunden ein großes Netzwerk. Mit mehreren Standorten und Vertriebspartnern in über 50 Ländern werden die innovativen Betonprodukte weltweit eingesetzt.

Kontakt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.