Volksschule Wulzendorf

Wien Österreich

Der Zubau der Volksschule Wulzendorf wurde als klar gestalteter, quaderförmiger Baukörper konzipiert, welcher sich harmonisch in den Bestand einfügt. Ein zusätzlicher, offener Innenhof ermöglicht eine maximale Ausnützung der Freibereiche. Die Fassade wurde mit hellen Glasfaserbeton-Elementen verkleidet. Im Bereich der Freizeiträume sorgen großzügige Glasflächen für genügend Sonnenlicht.

Fotos: Ditz Fejer

Produkt concrete skin
Menge 500 m²
Farbe off-white, chrome
Oberfläche ferro light
Architekt TREUSCH architecture ZT GmbH
Bauherr Magistrat Wien
Verarbeiter TKSA GmbH
Jahr 2017
Standort zeigen

Die Rieder Gruppe ist international aktiv und bietet Kunden ein großes Netzwerk. Mit mehreren Standorten und Vertriebspartnern in über 50 Ländern werden die innovativen Betonprodukte weltweit eingesetzt.

Kontakt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.