MesseCity Köln

Köln, Deutschland

Mit der MesseCity in Köln entsteht ein gemischtgenutztes Quartier mit Platz für Büroflächen, Geschäfte, Hotels und Gastronomien. Den ausführenden Planern und Designern von BDS, KSP, ASTOC und HPP war eine klare und aussagekräftige Architektensprache wichtig, welche die hohen Ansprüche an Qualität und Wirtschaftlichkeit erfüllt. Das Quartier bildet den urbanen Mittelpunkt des pulsierenden Stadtteils. Künftig finden hier 7.000 Menschen Arbeit. Dank der hohen Frequenz an Reisenden und Messebesuchern entsteht ein internationaler Ort der Begegnung, der auch dem MesseCity-Claim „Wo die Welt sich trifft“ gerecht wird.

Ein 16-geschossiges Hochhaus mit einer Höhe von 60 Metern sowie weitere Blockrandstrukturen bilden ein stilvolles Ensemble und fügen sich mit ihrer Klinkerfassade in die Optik der angrenzenden Messebauten aus den 1920er-Jahren ein. Als Eycatcher wurden scharfkantige formparts.fab in anthracite für die Einrahmung der Fensterelemente verwendet.

Fotos: Ditz Fejer

Produkt formparts.fab
Menge 1.500 m²
Farbe anthracite
Oberfläche ferro
Befestigung Hinterschnitt
Architekt BDS, KSP, ASTOC und HPP
Verarbeiter Gramon GmbH
Jahr 2020
Standort zeigen

Die Rieder Gruppe ist international aktiv und bietet Kunden ein großes Netzwerk. Mit mehreren Standorten und Vertriebspartnern in über 50 Ländern werden die innovativen Betonprodukte weltweit eingesetzt.

Kontakt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.