Marine Base Amsterdam

Gebäude 27E 
Amsterdam, Niederlande

Die Marine Base in Amsterdam war jahrhundertelang ein unzugängliches militärisches Sperrgebiet im Herzen der Stadt. Seit Januar 2015 wird das Areal Schritt für Schritt auch für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Gebäude 27E, ein ehemaliges Fortbildungszentrum des Militärs, war das erste Bauwerk auf dem Gelände, welches renoviert wurde.  Es befindet sich direkt im Hafengebiet, neben dem National Maritime Museum, und bietet großzügigen Platz für Arbeits- und Meetingräume.

Die Architekten vom Bureau Sla haben das Gebäude im Hinblick auf die Niederländische Präsidentschaftswahl der EU 2016 entworfen. Für die Fassade wurden formparts von Rieder in der Farbe liquid black verwendet. Die dunklen Paneele aus Glasfaserbeton bilden einen spannenden Kontrast zu den massiven Fensterrahmen aus Holz. Die verschiedenen Umrahmungen zeigen eine Interpretation aller Nationalflaggen der EU-Mitgliedsstaaten.

Fotos: Ditz Fejer

Produkt concrete skin, formparts
Menge 800 m²
Farbe liquid black
Oberfläche Spezial
Befestigung Spezial
Architekt Bureau SLA
Jahr 2016
Standort zeigen

Die Rieder Gruppe ist international aktiv und bietet Kunden ein großes Netzwerk. Mit 4 Standorten und Vertriebspartnern in über 50 Ländern werden die innovativen Betonprodukte weltweit eingesetzt.

Kontakt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.