Eurostars Book Hotel

München, Deutschland

Die Fassade aus gebogenem Glasfaserbeton am Eurostars Book Hotel in München ist Teil einer besonderen Gestaltungsidee. Die Architektur des Gebäudes erzählt ihre ganz eigene Geschichte des Buches als Kulturobjekt. Jedes Stockwerk spiegelt eine Literaturgattung wider, Zimmer und Gänge sind berühmten Büchern gewidmet. Die raffiniert geformten Fassadenelemente von Rieder stellen geschwungene Buchseiten dar, die gleichzeitig vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Fotos: Ditz Fejer

Produkt concrete skin, formparts
Menge 1000 m²
Farbe ivory, liquid black
Oberfläche ferro, matt
Befestigung Spezial
Architekt Capella Garcia Arquitectura & SchmidArchitekten
Jahr 2012
Standort zeigen

Die Rieder Gruppe ist international aktiv und bietet Kunden ein großes Netzwerk. Mit 4 Standorten und Vertriebspartnern in über 50 Ländern werden die innovativen Betonprodukte weltweit eingesetzt.

Kontakt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.