Einfamilienhaus M.

Maishofen, Österreich

Das Zweifamilienhaus in Maishofen von Kessler Architektur gilt als Vorzeigeprojekt in Sachen Energiegewinnung. Dabei wurden die nur 13 mm dünnen concrete skin Betonfassaden thermisch aktiviert. Ziel dabei ist es, Architekten und Bauherren eine intelligente Fassade zu bieten, die mit einem System zum Heizen und Kühlen angereichert ist und dabei keine Einschränkung in Hinsicht auf Ästhetik, Gestaltungsfreiheit und Wirtschaftlichkeit hat.

Fotos: Lukas Schramm, Ditz Fejer

Produkt concrete skin
Menge 550 m²
Farbe anthracite, terra
Oberfläche Spezial
Befestigung Kleben, Spezial
Architekt Kessler Architektur
Bauherr Privat
Jahr 2017
Standort zeigen

Die Rieder Gruppe ist international aktiv und bietet Kunden ein großes Netzwerk. Mit 4 Standorten und Vertriebspartnern in über 50 Ländern werden die innovativen Betonprodukte weltweit eingesetzt.

Kontakt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.