Alpine Shelter

Schutzhütte in den slowenischen Alpen
Skuta, Slowenien

Im Rahmen eines Architektur-Seminars an der Harvard Universität entstanden verschiedenste Entwürfe für die Errichtung eines sicheren, langlebigen und zugleich architektonisch ansprechenden Biwaks im hochalpinen Gelände. In Kooperation mit OFIS Architekten und AKT II unterstütze Rieder die Studierenden bei der Konzeption und Realisierung der Schutzunterkunft auf 2.118 Metern Seehöhe in den Slowenischen Alpen.

Produkt öko skin
Farbe silvergrey
Befestigung Nieten
Architekt Harvard GSD, Ofis, AKT II
Jahr 2015
Standort zeigen

Die Hülle des exponiert liegenden Unterstands wurde mit öko skin Glasfaserbeton umgesetzt. Das vergleichsweise geringe Gewicht der nur 13 mm dünnen Platten, ein hoher Vorfertigungsgrad und eine schnelle Montage waren für die Errichtung am Berg mittels Helikopter ausschlaggebend. Darüber hinaus harmonieren die silbergraue Farbgebung sowie die natürliche Oberflächenhaptik der Fassade mit der kargen Berglandschaft. Fotos: Ofis

Die Rieder Gruppe ist international aktiv und bietet Kunden ein großes Netzwerk. Mit 4 Standorten und Vertriebspartnern in über 50 Ländern werden die innovativen Betonprodukte weltweit eingesetzt.

Kontakt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.