Neue Vintage Oberfläche

Zurück zur Übersicht

Inspiriert vom japanischen Konzept der Ästhetik Wabi Sabi und der echten Schönheit der natürlichen Rohstoffe wurde eine Oberfläche entwickelt, die den wahren Materialcharakter erkennbar und in Form von „veredelter Natur“ erlebbar machen soll.

Wabi Sabi ist ein ästhetisches Konzept, das sehr eng mit Japan und dem Zen Buddhismus verbunden ist – die hochentwickelte Kultur des Unperfekten, Unbeständigen und Unvollständigen, die sich in einer großen Freiheit an Formen, sublimen Farben und in formaler Einfachheit ausdrückt. Rieder versteht den Erhalt und die Pflege der Einfachheit durch seine Faszination vom Natürlich-Zufälligen als sensibles architektonisches Ausdrucksmittel.

Eine neue Produktionstechnik erlaubt es Rieder den Paneelen ihre für Beton charakteristische lebendige Oberfläche mit einem Wechselspiel an Farbschattierungen und Wolkeneffekten zurück zu geben. Die natürliche Unvollkommenheit und Unregelmäßigkeit in der Optik der Vintage Platte verleiht der Fassade ein einzigartiges Erscheinungsbild und vor allem Individualität, da keine Platte einer anderen gleicht. Die Verknüpfung von altem Handwerk und neuem Wissen und das Bestreben nach Einfachheit und Natürlichkeit finden in dieser neuen Oberfläche Ausdruck. Die Konzentration auf das Wesentliche und die optische Zufälligkeit machen den Charme der Vintage-Oberfläche aus.

 

„Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.

Halte die Dinge sauber und unbelastet, aber lasse sie nicht steril werden.“

                                                                               Leonard Koren

 

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.